Maca - die vitale Zauberknolle

Maca wächst bist heute vor allem in Regionen wie Moquegua und Puno in Preu. Die krautige Pflanze wird bereits seit mehr als 2000 Jahren angebaut und sehr schweren Bedingungen. In Peru herrschen sehr starke Temperaturschwankungen, starke Winde und eine sehr hohe UV-Strahlung. Daher ist Maca als Pflanze sehr widerstandsfähig.

Die Knollen werden bis zu 14 Zentimeter lang mit einem Durchmesser von ungefähr 5 Zentimeter. Die Form ähnelt ein wenig einer Birne. Hingegen ist die Farbe je nach Art Weiß bis hin zu einem Rot.

Der Teil über der Erde ist recht unauffällig, die Blüten fallen unter den Laubblättern kaum auf, sie kann bis zu 20 Zentimeter hoch werden und gehört zu den Kresse Gewächsen.

Diese ganzen Anwendungsfälle bzw. Möglichkeiten sprechen für die positive Wirkung von Maca.

Trotzdem ist diese Mittel etwas ganz besonderes und das aus zwei Gründen

  1. Zum einen sind bei Einhaltung der Dosierempfehlung keinerlei Nebenwirkungen bekannt
  2. Zum zweiten ist dieses Produkt ein echtes Naturprodukt

Auf Zusatz- und Konservierungsmittel kann beim Anbau völlig verzichtet werden. Auch sind Pflanzenschutzmittel, Düngemittel oder andere chemische Mittel überhaupt nicht erforderlich. Denn die Knollen sind eben besonders Haltbar und unempfindlich, vor allem das Pulver. Auch ist die Lagerung sehr einfach. Die Erzeugnisse müssen lediglich vor Licht, übermäßiger Wärme und Feuchtigkeit geschützt werden. Dennoch sollte man die Verzehrempfehlung beachten. Wie bei fast allen Nahrungsergänzungsmittel führen die wenig unbedenklichen Nebenwirkungen nämlich aus einer Überdosierung her. Blähungen oder Bauchschmerzen können hierbei entstehen.

Maca Pulver online kaufen

Maca Wirkung und Anwendungsfälle

Maca wurde im Jahr 1967 für zahlreiche Studien wieder interessant. In den ersten Versuchsreihen konzentrierten sich Wissenschaftler vor allem auf den Einsatz als Potenzmittel und zur Steigerung der Fruchtbarkeit, die Bereiche wurden jedoch stetig erweitert.

So gilt es heute zum einen als erwiesen, dass Maca Pulver positiv auf die Libido und der sexuellen Begierde wirkt. Des weiteren kann auch eine Verbesserung der Leistungsfähigkeit und der Belastbarkeit des Körpers nachgewiesen werden.

Ein weiterer Punkt, die Wirkung des Maca ist außerdem gut für die körpereigenen Abwehrkräfte. Auch bei Beschwerden in der Menopause wird hier Linderung nachgesagt.

Es wird vermutet, dass sogar der geistige und körperliche Abbau im hohen Alter verlangsamt werden kann. Aus diesen Gründen kann man Maca wohl als das Superfood bezeichnen.

Maca als Aphrodisiakum?

Bereits damals bei den Inka waren die aphrodisierenden Wirkungen von Maca bekannt. Selbst heute sollte es noch Dörfer geben, in denen ausschließlich verheiratete Paare Maca zu sich nehmen dürfen. Nicht nur die Lust auf Sex soll die Wurzel steigern, sie soll vorallem auch zu deutlich mehr und intensiveren Orgasmen führen. Tatsächlich wurde diese Wirkung in verschiedensten Untersuchungen wissenschaftlich bestätigt.

2008 belegte eine Studie in Massachusetts die Linderung sexueller Funktionsstörrungen.

Diese Ergebnisse wurden auch vom Neurologen Cabasies im Rahmen einer Studie zur Potenzförderung nachgewisen.

In China kamen zahlreiche Mäuse damit auf ihre Kosten. Die Anzahl deren Orgasmen wurde in einem Zeitraum von 3 Stunden von 47 auf 67 mit Maca erhöht. Welch ein Mäuseglück.

Maca während den Wechseljahren?

Keine Frau hat Vorfreude auf die Wechseljahre, es gibt schon genug Veränderungen im Alter, hinzu kommen dann noch mögliche Depressionen, Angstzustände und mangelnde Sexlust. Diese Symptome sind nicht nur persönlich, sondern können auch Beziehungen vor eine Herausforderung stellen.

Australische Forscher konnten durch eine Doppelblindstudie eine positive Maca Wirkung nachweisen. Die „Beschwerden“ gingen bei einigen Probandinnen in deutlichem Ausmaß zurück und das nicht nur sexuell.

Die adaptogenen Effekte zeigten sich auch in Bereichen wie Stress und der Anpassungsfähigkeit an neue Situationen. Die Wirkstoffe konnten damit auch Müdigkeit, Erschöpfung und vorallem Depressionen vorbeugen.

Das ganze macht wiederum den lindernden Effekt bei den Wechseljahren aus. Das Pulver wirkt zwar nur bedingt hormonell, kann aber vor allem eine Unterstützung bei der Psyche sein.

Maca Pulver für die Fitness und Sport

Nicht nur die eigene Widerstandskraft wird durch die zahlreichen Vitamine verbessert, auch die Leistungsfähigkeit profitiert davon. Sterole senken nicht nur den Cholesterinspiegel, sondern sie sind dem Hormon Testosteron sehr ähnlich. Das macht die Maca Wurzel zu einer sehr effektiven Energiequelle und zu einer optimalen Unterstützung im Kraftsport. Hierbei kann Maca das eigene Konditionstraining, wie auch den Muskelaufbau fördern. Die ganzen Bauern in Peru nehmen dies nicht ohne Grund zu sich.

Maca Infos und Ratgeber

Einnahme und Dosierung

Maca Pulver bietet zu den Kapseln den entscheidenden Vorteil, dass es sich auf verschiedenste Art und Weise verzehren lässt. Es lassen sich leckere Shakes und Gebäcke damit zubereiten. Auch in das morgendliche Müsli oder zu anderen Mahlzeiten lässt sich dies wunderbar in den Alltag implementieren. Ein weiterer wichtiger Punkt für das Pulver, es ist reiner. Klar lassen sich auch Kapseln kaufen, meist jedoch sind dort weitere Wirkstoffe beigefügt. Egal wie, auf die richtige Dosierung sollte immer geachtet werden. Verzehrempfehlungen siehst du direkt in der Produktbeschreibung.

Maca Ratgeber, was muss ich beachten